Collaborative Robotics

Die vierte industrielle Revolution hat die Beziehung zwischen Mensch und Maschine in der modernen Fabrik neu definiert.

In der Comau Smart Factory können Bediener und Roboter dank der kollaborativen Robotik in engem Kontakt und in völliger Sicherheit arbeiten: Die Cobots werden mit hoch repetitiven und schweren Aufgaben betraut, während sich der Mensch den spezialisierteren und weniger schweren Tätigkeiten widmen oder direkt mit dem Roboter zusammenarbeiten kann, um seine Aufgaben effizienter auszuführen.

Die Möglichkeit, Menschen und Roboter zusammen und in Synergie arbeiten zu lassen, hat die Notwendigkeit von Schutzbarrieren beseitigt und offenere und ergonomische Inseln geschaffen, wodurch Arbeitsbereiche intelligent und flexibel neu gestaltet werden. So hilft die kollaborative Robotik von Comau den Betrieben nicht nur bei der Steigerung ihrer Produktivität und Arbeitssicherheit, sondern auch bei der Optimierung ihres Fabriklayouts und der Senkung von Struktur- und Logistikkosten.

Dank seines konsolidierten Know-hows und mehr als 45 Jahren Erfahrung im Bereich der industriellen Automatisierung in verschiedenen Sektoren hat sich Comau stets für die Entwicklung innovativer und fortschrittlicher Technologien eingesetzt, die in der Lage sind, industrielle Abläufe einfacher, schneller und effizienter zu gestalten.

Im Rahmen seines HUMANufacturing-Ansatzes für Industrie 4.0 unterstützt Comau seine Kunden bei der Entwicklung von kollaborativen und IIoT-Technologien, die intelligent und flexibel sind und sich für jeden Produktionsbedarf eignen.

Racer-5-0.80 Cobot

RACER-5-0.80 COBOT (Racer 5-COBOT) ist ein kompakter Roboter, der die Nachfrage nach schnellen, präzisen und anpassungsfähigen Cobots auf engem Raum erfüllt. Er kann automatisch vom kollaborativen Modus auf nicht-kollaborativen High-Speed-Modus umschalten, wenn sich ein menschlicher Bediener in der Nähe des Arbeitsbereichs befindet.

AURA Kollaborativer Roboter

AURA ist der einzige kollaborative Roboter mit der größten marktweiten Nutzlast von 170 kg. Dank spezieller Sensoren, die ihm ein „fast menschliches“ Feingefühl verleihen, kann er in absoluter Sicherheit und bei vollständiger Nähe ohne irgendeine erforderliche Absperrung eingesetzt werden.

Fahrerloses Transportsystem (FTS)

Innerhalb der FTS-Plattform von Comau ist Agile1500 ein vollständig automatisierter mobiler Roboter. Mit einer max. Nutzlast von 1500 kg ist das Transportsystem für die Optimierung einer intelligenten Werkslogistik, unterschiedliche Produktionsanforderungen, diverse Fabriklayouts und zahlreiche Fertigungsanwendungen konzipiert.