C5G

Alle Ihre Bedürfnisse erfüllt

Hohe Rechenleistung, modulares System zur Antriebssteuerung, E/A und Feldbus, ergonomischer Freiraum zur Integration von Anwendungsfunktionen, kompakte Abmessungen. Alle Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Hohe Verarbeitungsleistung

CG5 nutzt die neueste Generation von APC820-Industrie-PCs mit Core2 Duo-Technologie und bietet dadurch hohe Leistung bei niedrigem Energieverbrauch.

Energieeinsparung

  • Minimale Leistungsaufnahme im Bereitschaftsmodus; geringe Leistungsaufnahme im Betrieb
  • Kühlsystem proportional zum Betrieb der Steuereinheit
  • Energienetz-Wiederherstellungssystem mit hochdynamischem Programminhalt

Flexibilität und Zuverlässigkeit

Diese Feldbusse der neuen Generation basieren auf der Hilscher-Technologie, die von B&R in die Remote I/O X20-Familie integriert wurde und eine flexible und zuverlässige Schnittstelle für jede kundenspezifische Anwendung gewährleistet. Erhältlich sind modulare Schnittstellen wie Digital-E/A und Analog-E/A für unterschiedlichste Positionsgeber, Resolver usw.

RobotSAFE

Sichere Robotersteuerungsmodelle erlauben eine sicherheitsbewertete Kontrolle der Roboterbewegung (Gelenk- oder Cartesian-Modus) und -geschwindigkeit mittels Sensoren, was Vorteile wie kleinere Layouts und Wegfall physischer Zäune bietet. Wir gewährleisten die Sicherheit Ihrer Automatikzelle ohne Einbußen bei der Produktivität.

Modularität / Erweiterbarkeit

Modulares System für Antriebe mit bis zu 13 Achsen im Basisgehäuse je nach Leistung und Robotermodell.

Gleichzeitige Verwaltung mehrerer Roboter

Hardware-Architektur zur Verwaltung von bis zu 16 Achsen in einer „Multi-Arm”-Konfiguration mit Anwendungsbox.

Gehäuse und Kabel

  • Hohe Rechenleistung dank Dual-Core-Architektur
  • Modulares System für Antriebseinheiten sowie E/A und Feldbus
  • Ergonomischer Freiraum zur Integration von Anwendungsfunktionen
  • Energie sparendes System
  • Auch als abgesicherte Version erhältlich
  • Auch als Open Controller-Version erhältlich

Wesentliche technische Daten

  • Abmessungen 800 x 500 x 1100 mm
  • Betriebstemperatur: 5 bis 45°C (5 bis 55°C mit Kühler)
  • Feuchte: 90 % max., ohne Kondensation
  • Erweiterter Leistungsbereich: 400-500 V

Technische Eigenschaften

Höhe x Breite x Tiefe (Basisversion ohne Optionen)1110 x 800 x 510 mm
43.31 x 31.50 x 20.08 in
Höhe bei RadoptionKein Unterschied
Höhe bei abgesetzter Buchse 100 mm+100 mm (+3.94 in)
Höhe bei Application Box *3+540 mm (+21.26 in)
Höhe bei Klimaoption+340 mm (+13.38 in)
Höhe bei Autotransformator-Option+200 mm (+7.87 in)
Abmessungen
Steuereinheit (Standardversion) Das angegebene Gewicht kann je nach Konfiguration variieren, insbesondere was die Version mit Application Box und Autotransformator betrifft. Siehe stets das Typenschild an der Steuereinheit.125 kg / 275 lb without packaging
Klimagerät (optional)+31 kg / 68 lb
Autotransformator (optional)+40 kg / 88 lb
Gewicht
Spannungsversorgung (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.3.3, Spannungsunterbrechung maximal 20 ms)from 400 Vac -10% to 480 Vac +10%
(optional from a 500 Vac -10% to 575 Vac +10%)*1
Frequenz (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.3.3)50 a 60 Hz (±2 Hz)
Hauptschalter-UnterbrechungsleistungHinweis: Bei der nordamerikanischen Steuereinheit ist die Trennvorrichtung ein reiner Trennschutzschalter.
Anschlussleistungfrom 4 to 12 kVA (see Tab. 3.2)
Hilfsstromkreisspannung24 Vdc
Versorgungsdaten
Gehäuseschutz (ohne hinteres Fach) (gemäß Norm EN 60529)IP 54 / NEMA 12
Gehäuseschutz hinteres Fach (gemäß Norm EN 60529)IP 2x
Umgebungstemperatur ohne Kühlsysteme; (Testbedingungen gemäß Norm EN 60068-2-14)from +5 °C to +45 °C *2
from +41 °F a 113 °F
Umgebungstemperatur ohne Kühlsysteme (Testbedingungen gemäß Norm EN 60068-2-14)from +5 °C to +55 °C *2
from +41 °F a 131 °F
Lagertemperatur (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.5)from -25 °C a +55 °C
from -13 °F a 131 °F
+70 °C / 158 °F for periods shorter one hour.
1,5 °C/minute
2,7 °F/minute
Relative Feuchte (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.4.4, Testbedingungen HD 323.2.3. S2)from 5% to 95% without condensation
Installationshöhe (gemäß Norm EN 60204-1, § 4.4.5)from 0 a 1.000 m / 0 to 3280 ft above mean sea level
Umgebungsbedingungen
Insgesamtup to 16 axes
Steuereinheit ohne Erweiterungsgehäuseup to 11 axes
Achsensteuerung
StandardgehäusemodellNatürliche Konvektion
Gehäuse ohne KühloptionenKlimagerät
AntriebsbefehlZwangsumwälzung
Kühlung
Sinusschwingungen (gemäß Norm EN 60068-2-64)Frequenz 10-250 Hz, 0,6 g eff., Achse Z Beschleunigung 0,2 g eff., Achsen X-Y Beschleunigung
Schwingungen und Erschütterungen